"Night of Music“ im Wiesbadener Kurhaus
Von Peter Müller (Wiesbadener Kurier vom 16.12.2019)

Die „kleine Schwester“ des Frankfurter Entertainment-Tankers „Night of the Proms“ muss sich nicht mehr verstecken. Der Applaus will nicht enden und stehende Ovationen gibt es auch.
Das Wiesbadener Sinfonieorchester unter der Leitung von Frank Segner, sowie der stimmgewaltige Popchor Chorleone und die Night of Music Band sind mit von der Partie der „Night of Music“.
Das Kurhaus rockt. Und schwoft. Und staunt und jubelt. Wieder mal. In zwei ausverkauften „Night of Music“-Marathon-Konzerten der Marke „Pop trifft Klassik“. (...)
Womit wir bei einer sehr langen Reihe von Künstlern sind, die mit den brillanten Freizeit-Musikern des Sinfonieorchesters (...) und der bewährten NoM-Rockband um Front-Saitenmann Christian Moser, Pianist Tobias Bösel, Bassist Stefan Kassner, Drummer Thomas Elsner und dem scheidenden Gitarristen Stephan Ohnhaus das Ganze auf/über die Rampe bringen.
(...)
Und zum Gruppenfinale mit Monty Pythons „Always look on the bright side …“ nicht enden wollender Applaus. Gut so, 2020 wartet das nächste Fest. Ganz sicher.

Interview in der Frankfurter Rundschau vom 29.10.2019

Bericht
Foto Christoph Wohlleben und Thomas Elsner